Blogsuche:

Sarah Connor – Cold As Ice – Aus Youtube verbannt

Abgelegt unter Musik by Redaktion am 22. Oktober 2010

Unser heimischer Popstar Sarah Connor hat seit längerem mal wieder eine Single am Start. Cold As Ice soll an die Erfolge in der Vergangenheit anknüpfen. Doch irgendwie scheint man bei Universal die Vorteile von Video-Marketing immer noch nicht verstanden zu haben. Bei Youtube findet sich kein einziges Video, was den Titel in voller länge, und vor allem in guter Qualität zeigt. Wenn man das Lied vorher nicht hören kann, wer soll es dann kaufen?

Neue Videos zu Cold As Ice verschwinden so schnell wieder, wie sie gekommen sind. Was bei Youtube übrig bleibt, sind wackelige Live-Mitschnitte und das Offizielle Video, bzw. ein 30 Sekunden Ausschnitt davon. Ziel dieser Maßnahmen sollte wohl der Verkauf von CDs und Mp3-Downloads sein, jedoch gibt es gute Gründe die dagegen sprechen. Erstens kauft man die Katze nicht im Sack und wenn man nur Schrott-Videos findet, sucht man gar nicht erst weiter, bzw. kauft das Lied auch nicht. Zweitens haben Künstler deren Videos in voller Länge zu sehen sind, z.B. David Guetta (EMI/Virgin), auch Erfolg und müssen nicht am Hungertuch nagen.

Die nächste Frage, die sich aufwirft, ist, warum Videos auf anderen Portalen nicht entfernt werden? Bei Dailymotion findet man fast alle Videos in voller Länge und guter Qualität. Von Sarah Connor habe ich einen netten Remix von Cold As Ice bei Dailymotion gefunden, der sogar noch besser als das Original klingt.

 

Ein Kommentar zu 'Sarah Connor – Cold As Ice – Aus Youtube verbannt'

Die Kommentare per RSS abonnieren


  1. am 24. Oktober 2010 um 9:17 pm Uhr

    […] link: Sarah Connor – Cold As Ice – Aus Youtube verbannt Tagged as: dailymotion, dann-kaufen, david-guetta, einen-netten, erst-weiter, hungertuch, […]




Bitte JavaScript aktivieren!